#3 | 10 Anxiety-Trigger in öffentlichen Yogaklassen

Wir praktizieren Yoga oftmals, um uns zu entspannen und in die Ruhe zu finden. Gerade in öffentlichen Yogaklassen kann es jedoch einige Anxiety-Trigger geben, die für manche Menschen eher stressig sind. In der heutigen Episode stelle ich euch 10 Situationen vor, die bei manchen Menschen Stressreaktionen auslösen können. Außerdem besprechen wir, wie wir unsere Yogapraxis oder den Unterricht dementsprechend anpassen können. Diese Folge ist deshalb sowohl für Yogaschüler:innen, als auch Yogalehrende interessant!


  • Hier findest du eine Liste mit Trauma-Yogathereapeut_innen, die bei besonderen Anliegen (z.B. PTSD, Angs-/Panikstörungen…) gezielt, individuell und kompetent auf ihre Klient:innen eingehen können.
  • Hier findest du die Webseite von „Consent Cards“, welches sich in vielen Yogastudios in den Staaten bereits durchgesetzt haben. Teilnehmende können entweder „Yes“ oder „No“ auswählen und die Entscheidung auch während der Stunde ändern.