Kategorie: Pranayama

Bienensummen für mehr innere Ruhe

Im Yoga heißen Atemtechniken „Pranayama“. Das Wort kommt aus dem Sanskrit und setzt sich aus den Begriffen für Lebensenergie („Prana“) und Ausdehnung/Kontrolle („Ayama“) zusammen. Es gibt etliche verschiedene Übungen – ihr habt bestimmt schon welche in eurem Yogaunterricht kennengelernt. Sie alle haben zum Ziel, die Lebensenergie wieder zum „fließen“ zu bringen und den Geist zu fokussieren.Heute stelle ich euch ein Pranayama vor, welches euch hilft das Nervensystem zu beruhigen und…